Neue Inhalte! Löschen Sie lokalen Browser-Cache für korrekte Anzeige!

Willkommen im MIRAversum!

Einige Zufälle waren dafür verantwortlich, dass Mira Morton an einem 17. Dezember das Licht der Welt erblickte. Und zwar mit der Veröffentlichung ihres ersten Romans „Ich will kein Autogramm!“.

Gleichzeitig war für Mira klar: In ihrem MIRAversum darf sie sein, wer sie möchte. So hat Mira beschlossen, viele Rollen gleichzeitig zuzulassen. Vor allem aber die Prinzessinnenseite in ihr selbst, die doch vermutlich in jeder Frau steckt.

Mit ihren Liebesgeschichten möchte Mira nichts anderes erreichen, als ihre Leserinnen (und doch, einige mutige Leser gibt es auch) für ein paar Stunden aus dem Alltag zu beamen. Mit dem „Was wäre wenn …“ jene Geschichten weiterzudenken, die Hochglanzmagazine über die Stars dieser Welt nicht erzählen.