Ich will kein Autogramm

Mara hat die letzten Jahre mit einer sinnlosen Beziehung zu Norbert verschwendet. Immer hatte sie von einer Märchenhochzeit mit allem Brimborium auf einem Schloss geträumt. Doch diese Hochzeit feiert nun ihr Ex. Mit dem Trennungsgrund Anna.

Obwohl Mara keine Lust mehr auf Norbert hat, stürzen sie die Hochzeitsbilder in eine tiefe Krise. Sie erkennt, dass sie zu einem einsamen Workaholic geworden ist. Nach einem bösen Absturz am Wochenende sammelt sie sich wieder und reist beruflich nach Barcelona. Als Wirtschaftsjournalistin soll die Wienerin dort den Boss eines High-Tech-Unternehmens interviewen.

Zu Maras Überraschung beschert ihr Barcelona längst Verlorengeglaubtes: Schmetterlinge im Bauch und die vage Hoffnung, dass aus ihrer Zufallsbekanntschaft mit Tvom mehr werden könnte. Der mysteriöse Deutsche ist von einer Sekunde zur nächsten alles was sie denken kann, alles was sie begehrt.

Doch schon am nächsten Tag zerplatzt diese Seifenblase durch das Auftauchen des Hollywoodstars Aiden Trenton. Mit einem Mal ist nichts mehr wie es war …

Ein Liebesroman im Stil einer romantischen Komödie, vielleicht auch Chick-Lit, mit einer bezaubernden Mischung aus Humor und Romantik. Auf jeden Fall ein modernes Märchen von Mira Morton!

Erhältlich als Taschenbuch und e-book, in allen namhaften Webshops und im Handel!